1) Was ist Osteopathie?

„Alles Leben ist Bewegung.
Dort, wo Bewegung gestört ist, beginnt Krankheit.“
Andrew Taylor Still

 

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Diagnose- und Therapieform, die auf den amerikanischen Arzt A. T. Still zurück geht. Still wurde bereits vor über 130 Jahren auf die heilende Wirkung dieser Behandlungsmethode aufmerksam.
Bereits in der Antike wandten Hippokrates und seine Kollegen spezielle Handgriffe an, um zu diagnostizieren, zu lindern und zu heilen.
Osteopathie lehrt das Zusammenwirken aller Teile eines Körpers – vom Gewebe über Knochen bishin zu Organen, Muskeln, Haut und der Psyche eines jeden Wesens.
Wenn nur eines dieser Teile blockiert ist, führt dies zu Störungen, die sich auf andere Bereiche auswirken. Der Körper reagiert als Konsequenz mit Krankheit.
Bestimmend in der Osteopathie ist außerdem die Annahme der jedem Wesen eigenen Selbstheilungskräfte, die jedoch nur bei stabiler Beweglichkeit genutzt werden können.
Bei einer osteopathischen Behandlung wird die einzigartige Wahrnehmungs- und Leistungsfähigkeit der menschlichen Hand als einziges Instrumentarium für Diagnostik und Therapie genutzt.
Osteopathie kann als alleinige Behandlungsmethode, aber auch unterstützend bei jeder anderen Therapie eingesetzt werden.

2) Geschichte der Osteopathie

1874:Der amerikanische Arzt Andrew Taylor Still stellt offiziell die Osteopathie als eine ganzheitliche Therapie am Menschen vor
1892:Die erste Schule für Osteopathie entsteht in Kirksville, Missouri
1917:John M. Littlejohn gründet in London die British School of Osteopathy
1936:Dr. William G. Sutherland erweitert die Osteopathie um den kraniosakralen Bereich
1950er:Die Osteopathie gelangt auf den Europäischen Kontinent
1970er:In Frankreich wird die viszerale Osteopathie entscheidend weiterentwickelt
1980er:Die Osteopathie wird in größerem Umfang berufsbegleitend für Heilberufe in Deutschland unterrichtet und praktiziert
1990er:Osteopathie wird bei Pferden angewendet
2000er:Osteopathie für Hunde etabliert sich in Deutschland

 

 

Kontakt

Dr. Stefanie Arnold-Gniza
Mail    info@hunde-osteopathie.eu
Tel.    06222 3171380
Mobil  0179 2632771

Termine & Behandlung

Ihr Tier behandle ich in der

Tierärztlichen Praxis für Osteopathie
Bergstraße 34
69168 Wiesloch

sowie (ausschließlich Dienstag nachmittags) in der

Tierarztpraxis Fischer
Schwetzinger Straße 101
69124 Heidelberg

Osteopathische Behandlungen für Ihr Tier finden nach Absprache statt.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.